Partykranz – Malzbierbrötchen

Keine Kommentare

Eine ideale Beilage zum Grillen oder als Snack mit einem leckeren Dip. Der Kranz ist schnell und einfach gemacht. Wie das geht lest ihr hier.

Was Ihr dafür benötigt:

DSC02046

Für den Teig:

  • 100g Dinkelmehl
  • 400g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 25g Olivenöl
  • 250g Malzbier
  • 1,5 TL Salz

Für den Belag:

  • geriebenen Käse
  • Körner nach Wahl (z.B. Sonnenblumenkerne, Sesam oder Mohn)

Zubehör:

 

Die Zutaten für den Teig vermischen und kneten bis es eine homogene Masse gibt. Den Teig zu einer Rolle formen und mit dem Messer in gleich große Stücke teilen. Die Stücke in der Hand rund formen. Die Brötchen mit etwas Malzbier befeuchten, in verschiedene Körner tauchen und zu einem Kreis zusammen legen. DSC02047.jpg

Anschließend gebe ich den noch übrig gebliebenen Käse über alle Brötchen drüber.

Den Grill bei 200 Grad einregeln. Dann den Pizzastein auflegen und den Kranz samt Schieber darauf legen. Den Grill soweit schließen wie es geht.DSC02051.jpg

Nach 5 Minuten haben die Brötchen angefangen fest zu werden. Den Kranz vom Pizzaschieber direkt auf den Pizzastein legen und weitere 30 Minuten warten.

Der Kranz ist fertig wenn der Käse zerlaufen ist und die Brötchen schön aufgegangen sind.

IMG_20180330_154347.jpg

Schmeckt warm am Besten. Übrig gebliebene Brötchen kann man auch kurz aufbacken.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s